Referenzen

Projekt: Lagerhalle in 48317 Drensteinfurt – Prüfung nach DIN 15185, Tabelle 1

Kontrollmessung zur Querverkippung, mit einem handgeführten „TransVersBar“, eingestellt auf die vorgegebene Spurbreite. Der Höhenunterschied zwischen den Fahrspuren bzw. der Wert der Querverkippung kann direkt auf dem Display am Gerät abgelesen werden. Prüfung in den Regalgängen, an ausgewählten Stellen (Funktionsprüfung). Eventuell festgestellte Überschreitungen der zulässigen Toleranz werden direkt auf die Betonoberfläche/Fahrspur aufgetragen.

Projekt: Lagerhalle für Reifen in 22113 Hamburg – Prüfung nach DIN 18202

Durchführung einer Messung der Ebenheitsabweichung nach DIN 18202:2005-10 in den Längs- und Quergängen einer Lagerhalle mit ca. 10.000 m² Grundrissfläche, Prüfstrecke ca. 1.500 m, Auswertung nach den Vorgaben der DIN 18202, Tabelle 3, halber Wert der Zeile 4.

Ausführung: August 2006

Projekt: Lagerhalle in 48317 Drensteinfurt – Prüfung nach DIN 15185, Tabelle 1

Digitales Nivellement einschließlich Einmessen der Koordinaten mit einer Robotik-Totalstation. Prüfung bezogen auf den Anfang eines Ganges, Nulllinie ist jeweils die linke Gangseite. Prüfung der Höhenlage einzelner Punkte im Raster von 20 cm in den Fahrspuren. Jeweils in der linken Fahrspur und rechtwinklig mit der vorgegebenen Spurbreite in der rechten Fahrspur. Punktaufnahme der Koordinaten mit Längswert (x), Rechtswert (y) und Hochwert (z) für jeden einzelnen Punkt.

Auswertung in graphischer Darstellung mit Darstellung Grenzlinien und der Abweichung im mm-Bereich mit einer Nachkommastelle. Differenzwert der Höhenlage jeweils zwischen den benachbarten Punkten linke Spur/rechte Spur.

Ausführung: August 2009

Projekt: Lagerhalle in 34225 Baunatal – Prüfung nach DIN 15185

Messung der Ebenheitstoleranzen in den Fahrspuren eines geführten Regalstaplers nach den Vorschriften der DIN 15185, Teil 1, Tabelle 2, in den äußeren Fahrspuren, Spurbreite ca. 1,90 m, 10 Regalgänge mit je zwei Fahrspuren je 86 m, dass heißt 20 Messprofile, gesamte Messlänge 1.720 m.

Die exakte Einmessung der Start und Endpunkte für die Fahrspuren wurde durch einen ÖbvI durchgeführt.

Ausführung: Juli 2005

Projekt: Lager- und Produktionshalle in 37603 Holzminden – Prüfung nach DIN 18202

Durchführung einer Messung der Ebenheitsabweichung nach DIN 18202:2005-10 in den Längs- und Quergängen einer Lager- und Produktionshalle mit ca. 8.450 m² Grundrissfläche, Prüfstrecke ca. 900 m, Auswertung nach den Vorgaben der DIN 18202, Tabelle 3, Zeile 4.

Ausführung: März und Oktober 2008